Equity Swaps: Eine spezielle Form von Tauschgeschäften

Swaps bezeichnen den Austausch von Zahlungsströmen und den damit verbundenen Risiken. Bei Equity Swaps handelt es sich um eine spezielle Form von Tauschgeschäften, bei denen Aktien / Unternehmensanteile gegen eine andere Art von Zahlungsstrom getauscht werden.

Cash-Settled Equity Swap

Der Cash-Settled Equity Swap kommt im heutigen Marktumfeld insbesondere bei feindlichen Übernahmen zum Einsatz. Der Käufer des Swaps erhält die Rechte am Kursgewinn einer Aktie, hat jedoch kein Stimmrecht. Bezüglich einer Übernahmestrategie bedeutet dies, dass der Angreifer, im Normalfall bei Banken, Cash-Settled Equity Swaps erwirbt, bei denen die Aktie des Zielunternehmens der Basiswert ist. Dies geschieht zu einem festen Preis und in Abhängigkeit von der Aktienentwicklung. Der Kauf ermöglicht dem Angreifer indirekt den Erwerb von Anteilen am Zielunternehmen, ohne diese melden zu müssen. Die Banken ihrerseits erwerben nun Aktienpakete des Übernahmeziels, um sich beim Steigen des Kurses gegen anfallende Zahlungen abzusichern. Wird der Übernahmeversuch bekannt gegeben, so profitiert das angreifende Unternehmen und kann durch den Verkauf der Cash-Settled Equity Swaps die Übernahme teilfinanzieren. Im weiteren Verlauf trennen sich die Banken wieder von ihren Beteiligungen, welche im Anschluss oft direkt an das angreifende Unternehmen verkauft werden.

Equity Swaps als Basis von ETFs (Exchange Traded Funds)

Bei ETFs handelt es sich um Fonds, die wie eine Aktie an der Börse ge- und verkauft werden können. Sie bilden meist passiv die Weiterentwicklung eines Aktienindex ab. Hierbei nutzt der Emittent des Fonds Equity Swaps und erwirbt gegen einen festen Zinssatz die Rechte an der Kursentwicklung von Aktien.

Debt Equity Swap

Der Debt Equity Swap bezeichnet den Austausch einer Gläubigerforderung mit einem Unternehmensanteil. Oft wird die Forderung des Gläubigers auch mit Abschlag an einen Großinvestor oder eine Investmentbank verkauft, die sich auf diese Weise ein Stimmrecht in einem Unternehmen erkauft.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren: