Studentendarlehen: Als Student einen Kredit aufnehmen

Als Student einen Kredit aufzunehmen kann sich als schwierig erweisen, weil Studenten oft nicht die hohen Anforderungen erfüllen, die Banken an potenzielle Kreditnehmer im Hinblick auf Bonität und Sicherheiten stellen. Dabei ist zwischen Ratenkrediten für größere Anschaffungen und Studentenkrediten zur Finanzierung von Lebensunterhalt und Ausbildungskosten zu unterscheiden.

Studenten scheitern häufig an der Einkommenshöhe

Die Kreditvergabe an die Studierenden scheitert immer wieder an der Einkommenshöhe, weil ihr verfügbares Einkommen häufig unterhalb der Pfändungsgrenze liegt. Vor allem in Bezug auf die Vergabe von Ratenkrediten zur Finanzierung größerer Anschaffungen gibt es hier immer wieder massive Schwierigkeiten, weil das verfügbare Einkommen meist als einzige Sicherheit dient. Oftmals machen erst zusätzliche Sicherheiten oder Bürgschaften Dritter mit ausreichender Bonität eine Kreditvergabe an Studenten möglich.

Besser bei mehreren Banken Anträge stellen

Nicht alle Banken lassen sich zudem auf eine Kreditvergabe an Studierende ein. Deshalb macht es Sinn, gleich bei mehreren Banken einen Kreditantrag zu stellen. Diese Vorgehensweise ist unproblematisch, weil zum einen die meisten Banken die Möglichkeit einer unverbindlichen Kreditanfrage bieten und zum anderen ein gesetzliches Rücktrittsrecht von jeder Abnahmeverpflichtung entbindet.

Chancen auf spezielle Studentendarlehen

Wesentlich bessere Chancen, als Student einen Kredit aufzunehmen, bieten sich bei sogenannten Studentenkrediten. Diese richten sich speziell an Studenten und dienen weniger der Finanzierung einmaliger Anschaffungen als vielmehr der Deckung von laufenden Ausbildungs- und Lebenshaltungskosten. Deshalb eignen sich diese sogenannten Studentenkredite nicht für alle Kreditinteressierten. Studentenkredite bieten einen entscheidenden Vorteil: Eine Kreditvergabe ist ohne Sicherheiten möglich und erfolgt vergleichsweise unkompliziert. So können die letzten Semester finanziert werden, wenn beispielsweise das BAföG ausgelaufen ist.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren: