Führungseigenschaften: Was macht eine gute Führungskraft aus?

Über die Eigenschaften einer guten Führungskraft wird sehr unterschiedlich diskutiert. Auch hat jedes Unternehmen eine individuelle Vorstellung von den Merkmalen und Eigenschaften seiner Führungskräfte. Die Erwartungen variieren auch abhängig von der Größe des Unternehmens und der Anzahl der zu führenden Mitarbeiter. Allgemeine Merkmale einer erfolgreichen Führungskraft sind zum Beispiel die höhere Intelligenz, das gesunde Selbstvertrauen, eine gewisse Dominanz und die Befähigung Situationen schnell zu analysieren. Aber wie jeder Einzelne diese Komponenten umsetzt, ist sehr unterschiedlich.

Zusammenarbeit

Als Führungskraft muss man offen für die Vorschläge seiner Mitarbeiter sein und eine eigene Kreativität an den Tag legen. Nur ein stures Durchsetzen seiner eigenen Ideen kommt bei den Mitarbeitern nicht gut an. Das Unternehmensziel darf nicht aus den Augen verloren werden, aber oft gibt es mehrere Wege, um an das Ziel zu kommen. Mitarbeiter sollten bei Entscheidungsfindungen mit einbezogen werden. Es muss klar ausgedrückt werden, was Sie von Ihren Mitarbeitern erwarten, damit es später zu keinen Missverständnissen kommt. Führungskräfte müssen aber auch herausfinden, was die Mitarbeiter von der Führungskraft erwarten. Mit Offenheit und Ehrlichkeit kommt man immer weiter. Nur so kann eine vertrauensvolle Zusammenarbeit entstehen.

Wichtig ist vor allem die Fairness. Es sind alle Mitarbeiter mit gleichem Maß zu bewerten. Bevor eine Entscheidung getroffen wird, sind alle Betroffenen zu hören. So haben Sie auch loyale Mitarbeiter, welche motiviert bei der Arbeit sind.

Nicht zu vergessen ist der Sinn für Humor. Bei einer hohen Arbeitsbelastung kann ein Späßchen zur richtigen Zeit, die Spannung auflockern und die Kameradschaft fördern.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren: