Wenn Staaten stehlen: Beggar-my-Neighbour-Politik

29. August 2014 geldwissen.com

„Beggar my Neighbour“ oder zu deutsch „meinen Nachbarn ausplündern“ beschreibt eine wirtschaftspolitische Vorgehensweise zu Lasten von Nachbarländern. Ein Staat betreibt diese Strategie, wenn er den inländischen Wohlstand (Beschäftigung plus Einkommen) steigert, indem die Exporte zielgerichtet […]

Die Historie des Geldes

29. Januar 2014 Redaktion

Das Geld im heutigen Sinne des Wortes kann als die Weiterentwicklung des Tauschhandels verstanden werden. Der wirtschaftlich denkende Mensch erkannte sehr schnell, dass der Tauschhandel nur begrenzt sinnvoll war. So kam es, dass in früheren […]

Global Brand – eine produktpolitische Strategie

19. Februar 2013 geldwissen.com

Global Brand stellt eine Strategie dar, die auf eine Standardisierung der Bearbeitung von Produkten auf zentralen Märkten respektive des Weltmarkts abzielt. Nach Ohmae entstehen durch die Globalisierung von Handelsplätzen beziehungsweise Erzeugnissen neue Unternehmenstypen, die sogenannten […]

Fedwire

14. Februar 2013 geldwissen.com

Das Real Time Gross Settlement System, Fedwire, ist für den elektronischen Zahlungsverkehr in den USA gedacht. Das Zahlungssystem in US-Dollar ist das RTGS System der Zentralbank (Federal Reserve Bank) der Vereinigten Staaten. Zweck des Systems […]

EU-Binnenmarkt macht Euro-Marketing notwendig

8. Februar 2013 geldwissen.com

Marketing als unternehmerische Ausrichtung auf die Gegebenheiten und Veränderungen des Marktes wird sich nach und nach mit größeren Kundengruppen und Märkten auseinandersetzen müssen. Die Ausdehnung der Marketingstrategien auf den bereits existierenden EU-Binnenmarkt ist für das […]

Zinssatz im Interbankengeschäft – FIBOR

5. Februar 2013 geldwissen.com

FIBOR steht für Frankfurt Interbank Offered Rate und bezeichnet einen historischen Zinssatz im Interbankengeschäft am Frankfurter Geldmarkt. Der FIBOR wurde 1985 erstmals ermittelt und 1999 im Zuge der Europäischen Währungsunion durch den EURIBOR abgelöst. Berechnungsgrundlage […]

1 2